Schlagwort-Archive: Faustrecht

Faustrecht, das Neonazi-Urgestein aus dem Allgäu, besingt Rassenkrieg und Nationalsozialismus. Gleichzeitig ist die Band ein Bindeglied der örtlichen Szene zu internationalen militanten Neonazistrukturen. Mehr im Dossier zu Faustrecht.

Zwischen den Zeilen: Sprachliche Codes im RechtRock

Die Strategie, knallharte Inhalte codiert zu präsentieren, geht auf: Wo etwa von »Erbgut« die Rede war, konnte das Landgericht Memmingen vergangene Woche einen Bezug auf »irgendeine Rassenlehre« nicht erkennen und sprach den Betreiber von Oldschool Records frei. Die Szene aber versteht. Die vom Angeklagten verbreitete Musik ist nach Auffassung der Staatsanwaltschaft gefährlich, weil sie zu gewalttätigen ausländerfeindlichen Ausschreitungen anstifte. Zwischen den Zeilen: Sprachliche Codes im RechtRock weiterlesen

Timo Büchner studierte Politische Wissenschaften, Soziologie und European Studies an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und Hong Kong Baptist University sowie Jüdische Studien an der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg. In der Initiative »Mergentheim Gegen Rechts« engagiert er sich seit 2014 gegen die extreme Rechte. Zuletzt veröffentlichte er »Weltbürgertum statt Vaterland« bei Edition Assemblage

Nazi-Urgestein Faustrecht besingt Rassenkrieg und Nationalsozialismus

Faustrecht, das Neonazi-Urgestein aus dem Allgäu, besingt Rassenkrieg und Nationalsozialismus. Gleichzeitig ist die Band ein Bindeglied der örtlichen Szene zu internationalen militanten Neonazistrukturen. Nazi-Urgestein Faustrecht besingt Rassenkrieg und Nationalsozialismus weiterlesen

Zu Besuch beim Nazi-Konzert mit Faustrecht

Heute vor genau zehn Jahren: Faustrecht reist aus dem Allgäu nach Belgien und spielt ein Konzert bei Blood and Honour Vlaanderen. Wir veröffentlichen exklusive Videomitschnitte und wagen einen Streifzug über das Neonazi-Fest. Zu Besuch beim Nazi-Konzert mit Faustrecht weiterlesen

Undercover unter Nazis in Mindelheim

Wie sieht es aus im Innern der Allgäuer Neonazi-Szene – und was kann vor Ort getan werden? Darüber sprachen gestern etwa 120 Personen im Forum Mindelheim mit zwei unserer Autoren und Peter Ohlendorf, dem Regisseur des Films »Blut muss fließen« – Undercover unter Nazis. Undercover unter Nazis in Mindelheim weiterlesen

Neonazikonzert in Seibranz aufgeflogen

Am Samstag gelang es der örtlichen Neonaziszene, etwa 250 Teilnehmer auf ein konspirativ organisiertes Konzert im Allgäu zu locken. Weil die Pläne aufflogen, wurden die Rechten von Polizei, Antifa und Presse begleitet.
Neonazikonzert in Seibranz aufgeflogen weiterlesen