Schlagwort-Archive: Unterallgäu

Nazi-Propaganda aus dem Allgäu beschäftigt Landgericht Memmingen

Das Verfahren wegen vielfacher Verbreitung von Neonazi-Propaganda durch Oldschool Records wird im Juli vor dem Landgericht Memmingen neu verhandelt. Vor über einem Jahr hatte der Angeklagte trotz des äußerst milden Urteils Berufung eingelegt – und seither sein braunes Geschäft weiter betrieben. Nazi-Propaganda aus dem Allgäu beschäftigt Landgericht Memmingen weiterlesen

Nach Übergriff auf Asylunterkunft: Verfahren eingestellt

Am Neujahrsmorgen versuchen fünf Männer sich gewaltsam Zutritt zu einer Unterkunft für Asylsuchende zu verschaffen. Die Täter scheitern am Widerstand der Bewohner und können unerkannt fliehen. Ein »ausländerfeindlicher Hintergrund« ist für Polizei und Staatsanwaltschaft »nicht erkennbar«, das Verfahren eingestellt. Nach Übergriff auf Asylunterkunft: Verfahren eingestellt weiterlesen

Faustrecht: Nazi-Urgestein besingt Rassenkrieg und Nationalsozialismus

Faustrecht, das Neonazi-Urgestein aus dem Allgäu, besingt Rassenkrieg und Nationalsozialismus. Gleichzeitig ist die Band ein Bindeglied der örtlichen Szene zu internationalen militanten Neonazistrukturen. Faustrecht: Nazi-Urgestein besingt Rassenkrieg und Nationalsozialismus weiterlesen