Archiv der Kategorie: Vorträge und Livestreams

Livestream: Die neue Welle der Queerfeindlichkeit

Muss leider krankheitsbedingt verschoben werden: In den letzten Jahren nimmt das Ausmaß des Hasses, den trans, inter und nicht-binäre Personen ertragen müssen stetig zu. Auch im Allgäu ist Trans- und Queerfeindlichkeit im Aufwind. Darüber spricht Allgäu rechtsaußen am Mittwoch dem 21. Dezember 2022 ab 20 Uhr im Livestream mit Joy Reißner und Orlando Meier-Brix. Livestream: Die neue Welle der Queerfeindlichkeit weiterlesen

Völkische Landnahme: Andrea Röpke im Gespräch bei Allgäu rechtsaußen

Seit Jahren siedeln sich extreme Rechte bewusst in ländlichen Regionen der Bundesrepublik an, um mit völkischen Großfamilien »nationale Graswurzelarbeit« zu betreiben. So auch im Allgäu. Im Gespräch mit Allgäu rechtsaußen plaudert die Investigativ-Journalistin Andrea Röpke am Mittwoch, dem 16. November ab 20 Uhr im Livestream aus dem Nähkästchen ihrer Recherchen im völkischen Milieu. Völkische Landnahme: Andrea Röpke im Gespräch bei Allgäu rechtsaußen weiterlesen

Vortrag: Wie verbreitet sind Antisemitismus und Hatespeech in unserer Region?

Antisemitismus und Hatespeech: Wie verbreitet ist Menschenverachtung in unserer Region? Darüber spricht Sebastian Lipp am Mittwoch in der ehemaligen Synagoge Fellheim. Die Veranstaltung ist Teil einer Ausstellung des Stadtmuseums Memmingen über den NS-Antisemitismus in der schwäbischen Provinz. Vortrag: Wie verbreitet sind Antisemitismus und Hatespeech in unserer Region? weiterlesen

Fachtag: Zwischen Alltag und Anschlag – Antifeminismus und Rechtsextremismus

Antifeminismus als Schlüsselidelogie der extremen Rechten, Brückenkopf in Teile des konservativen Spektrums und Legitimation mörderischer Gewalt: Damit setzt sich am 8. Juli in München ein Fachtag der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus in Bayern und einiger Hochschulen auseinander. Fachtag: Zwischen Alltag und Anschlag – Antifeminismus und Rechtsextremismus weiterlesen

20 Jahre Voice of Anger – rechte Strukturen im Allgäu

Dieses Jahr feiert Voice of Anger sein 20-jähriges Jubiläum. Damit hatte die gewalttätige und teils verbotene Allgäuer Nazi-Skinheadszene der 90er Jahre mehr als zwei Jahrzehnte Zeit, ihren Einfluss weitgehend unbehelligt auszubauen, sich zu professionalisieren und zur größten und professionellsten Gruppe ihrer Art im Süden zu werden. Lassen wir sie weitere 20 Jahre gewähren? 20 Jahre Voice of Anger – rechte Strukturen im Allgäu weiterlesen

Krieger des Patriarchats: Tobias Ginsburg im Gespräch bei Allgäu rechtsaußen

Hasszerfressene Internet-Hetzer, Sexisten und faschistische Frauenhasser: Wer sind diese Typen, was treibt sie an und wie gefährlich sind sie? Im Gespräch mit Allgäu rechtsaußen plaudert der Hamburger Schriftsteller Tobias Ginsburg am Mittwoch, dem 19. Oktober ab 20 Uhr im Livestream aus dem Nähkästchen seiner Undercover-Recherche unter rechten Männern. Krieger des Patriarchats: Tobias Ginsburg im Gespräch bei Allgäu rechtsaußen weiterlesen