Schlagwort-Archive: Oldschool Records

Das Allgäuer Plattenlabel Oldschool Records produziert und vertreibt extrem rechte Musik, deren Inhalte Gewalt- und Straftaten billigen, das Naziregime verherrlichen und sich positiv auf den NSU beziehen. Es ist international gut vernetzt. Der Betreiber gilt als Führungsfigur der örtlichen Neonaziszene um Voice of Anger.

Allgäuer Neonazis an Ausschreitungen in Apolda beteiligt?

Flaschen- und Steinwürfe, Pfefferspray,  verletzte Polizisten: Nach einem gescheiterten Konzert liefern sich Neonazis in Thüringen Auseinandersetzungen mit der Polizei. Auch Anhänger von Voice of Anger waren vor Ort. Allgäuer Neonazis an Ausschreitungen in Apolda beteiligt? weiterlesen

Neonazi will Berichterstattung über Faustrecht unterbinden – Gericht lässt ihn abblitzen

»Na also. Wir dürfen die nationalsozialistische und menschenfeindliche Ideologie hinter den Texten von Faustrecht benennen«, freut sich Sebastian Lipp über die heute vom Landgericht Kempten verkündete Entscheidung, die einen »Angriff auf die Meinungs- und Pressefreiheit abgeschmettert« habe, so der Journalist. Neonazi will Berichterstattung über Faustrecht unterbinden – Gericht lässt ihn abblitzen weiterlesen