Hitlergruß am Busbahnhof

Kempten, 29. Februar 2020. Ein betrunkener 29-jähriger Oberallgäuer beleidigt am Busbahnhof Passanten und zeigt in Anwesenheit der Polizei den Hitlergruß.

Am Freitagnachmittag zeigte ein betrunkener Mann in der Anwesenheit von Polizisten am Busbahnhof in Kempten den Hitlergruß. Dies teilte die Polizei in einer Meldung vom Folgetag mit. Demnach soll der 29-jährige Oberallgäuer zuvor wahllos Passanten beleidigt haben. Die während des Hitlergrußes anwesenden Beamten nahmen den alkoholisierten Mann daraufhin in Gewahrsam, da er sich nach Polizeiangaben »weiterhin aggressiv verhielt und mit weiteren Straftaten zu rechnen war«.


(Titelbild: Auschwitz, Erica Magugliani; Quelle: Pressemeldungen der Polizei vom 29. Februar 2020)

Ein Gedanke zu „Hitlergruß am Busbahnhof“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.