Hakenkreuze und das Kürzel »SS« schmierten Unbekannte auf Bänke an einem Spielplatz im Wohngebiet Haid in Wangen.

Hakenkreuze am Kinderspielplatz

Wangen, November 2018. Hakenkreuze und das Kürzel »SS« schmierten Unbekannte auf Bänke an einem Spielplatz im Wohngebiet Haid in Wangen.

Am Spielplatz in der Maria-Knöpfler-Straße im Wangener Wohngebiet Haid wurde ein Hakenkreuz in die Lehne einer Bank gebrannt. Dies geht aus einer Meldung von Eltern hervor. Auf eine weitere Sitzgelegenheit in einem Pavillion haben Unbekannte ebenfalls ein Hakenkreuz und die Buchstaben »SS« geschmiert. Entsprechende Photos liegen vor.

Bei der Polizei lagen bis Dienstag Abend keine Informationen hierzu vor. Aber man werde eine Streife vorbei schicken und dem nachgehen, hieß es auf Anfrage beim Polizeirevier Wangen. Später teilte das Revier mit, dass in einer Hütte ein weiteres Hakenkreuz gefunden wurde. Nun wird wegen des Verwendendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.