Hitlergruß auf Festival am Markt in Neugablonz

Kaufbeuren, 29. Juni 2019. Mehrfach den Hitlergruß zeigt ein Mann im Rentenalter auf einem Festival am Marktplatz in Neugablonz. Ein Zeuge interveniert und wird bedroht.

Nach dem Open Air Konzert von Mono und Nikitaman auf dem Sound am Markt Festival in Kaufbeuren-Neugablonz klopft sich ein Mann auf die Brust und sagt: »Ich steh dazu, ich steh dazu.« Daraufhin erhebt er den Arm zum Hitlergruß. Der Hitlerfan dürfte im Rentenalter sein. Das berichtet ein Zeuge, der sich verbal gegen den nationalsozialistischen Gruß verwehrte.

»Auch nach meiner Reaktion zeigt er ihn ein weiteres mal. Lautstark, damit es auch die anderen Menschen am Platz mitbekommen, fordere ich ihn energisch auf dies sein zu lassen«, erklärt der Zeuge später in einem Gedächtnisprotokoll. Doch niemand hilft. Auch die herbeigerufene Security greift zunächst nicht ein. Stattdessen versucht ein um die 40 Jahre alter Begleiter des Hitlerfans zu beschwichtigen: »Komm schon, der hat seine Meinung, du deine. Der Bubi soll sich bei Mama ausheulen«. So steht es in dem Protokoll, dessen Verfasser anonym bleiben möchte.

»Und dich mache ich fertig!«

»Nach etwa fünf Minuten ist der Alte erneut aufgestanden und hat vier oder fünf mal den Hitlergruß gezeigt«, schildert der Zeuge auf telefonische Anfrage. Darauf habe er diesen angeschrien, dass er ein »scheiß Nazi« sei und sich »verpissen« solle.

Eine ebenfalls rund 40-jährige Begleiterin des Hitlerfans sei dann »sehr aggressiv« auf den Zeugen losgegangen und habe ihn mehrmals geschubst. Dann erst habe die Security eingegriffen und die Frau zurück gedrängt. Nun habe der männliche Begleiter des Alten die Polizei verlangt. Er stellt sich als Soldat vor und will Anzeige wegen Beleidigung erstatten, denn er lasse seinen Kollegen nicht als Nazi bezeichnen, einen Hitlergruß habe es nicht gegeben, er wolle nur »in Ruhe feiern«. Bevor der Zeuge das Festival verließ, soll der Soldat noch gedroht haben: »Und dich mache ich fertig!«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.