Ein Unbekannter schmiert mit weißer Farbe ein Hakenkreuz in Dürrlauingen.

Hakenkreuz geschmiert

Dürrlauingen, 19. August 2018. Ein Unbekannter schmiert mit weißer Farbe ein Hakenkreuz.

In der Nach von Samstag auf Sonntag, den 18. August, war laut einer Polizeimeldung ein Graffiti-Sprayer in Dürrlauingen im Ortsteil Mindelaltheim unterwegs. Er beschmierte am Bahnhof und an der angrenzenden Baustelle mehrere Fahrzeuge mit weißer Farbe. Ein Metalltor und ein Fahrrad wurden ebenfalls beschädigt. Unter anderem wurde auch ein Hakenkreuz aufgesprüht.

Das Hakenkreuz war, wie die Polizei am Freitag auf Nachfrage mitteilte, das einzige womöglich politisch motivierte Symbol.


Hilfe: Du hast selbst einen Übergriff erlebt?

Dann kannst du Hilfe bei B.U.D. Bayern bekommen. Das ist eine unabhängige Beratungsstelle für Betroffene von rechten, rassistischen und antisemitischen Übergriffen.

Zeug_innen können sich an B.U.D. Bayern wenden, dann wird der Vorfall registriert und Betroffenen geholfen – wenn sie das wollen.

Eltern, Angehörige und Freunde von Jugendlichen, die sich rechts orientieren, können Hilfe bei der Elternberatung bekommen.

Und wenn du selbst etwas gegen Rechts unternehmen willst, steht dir die Mobile Beratung zur Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.