»NS jetzt« ist nur eine der unverhohlenen Forderungen der durch Plauen marschierenden Neonazis der Partei Der Dritte Weg. ©S. Lipp

Nazis inszenieren sich in Bad Grönenbach als Tierschützer

Bad Grönenbach, 14. August 2019. Die neonazistische Partei Der Dritte Weg will nach Tierschutzskandal Flugblätter »zum Thema Umweltschutz« verteilt haben.

Das schreibt die eng an den historischen Nationalsozialismus angelehnte Partei auf ihrem Internetauftritt. Damit inszenieren sich die rechtsradikalen Aktivisten wie bereits im Juli als Tierschützer. Denn, so heißt es in dem Bericht: »Umweltschutz ist Heimatschutz«. Dahinter steckt bei Neonaziparteien nicht die Sorge um die Tiere, sondern ein völkisches und rassistisches Konzept: Die sogenannte Blut-und-Boden-Ideologie der Nationalsozialisten.


(Titelbild: »NS jetzt« ist nur eine der unverhohlenen Forderungen der am 1. Mai 2019 mit Unterstützung aus dem Allgäu durch Plauen marschierenden Neonazis der Partei Der Dritte Weg. ©S. Lipp)

Ein Gedanke zu „Nazis inszenieren sich in Bad Grönenbach als Tierschützer“

  1. Wir haben diesen Beitrag entfernt, da er unseren Moderationskriterien an den Folgenden Punkten widerspricht.

    Allgäu ⇏ rechtsaußen ist keine Plattform zur Verbreitung oder Relativierung

    [ ] rechter,
    [ ] rassistischer und ausländerfeindlicher,
    [ ] antisemitischer,
    [ ] antiislamischer,
    [ ] sexistischer oder
    [ ] homofeindlicher

    Hetze und Propaganda. Dazu zählt auch die [ ] Verharmlosung oder Rechtfertigung der von uns berichteten rechtsradikalen Taten und die [X] Werbung für Medien und Personen, die entsprechende Inhalte verbreiten.

    Zudem ist Allgäu ⇏ rechtsaußen der falsche Ort zur Begehung von Straftaten wie

    [X] Beleidigung,
    [ ] Bedrohung,
    [ ] Volksverhetzung, insbesondere durch
    [ ] Relativierung, Leugnung oder Verherrlichung des Holocaust und anderer Taten der nationalsozialistischen Terrorherrschaft oder
    [ ] Aufruf zu Straftaten.

    Der Beitrag wird gegebenenfalls der zuständigen Staatsanwaltschaft vorgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.