»Hinter dem Reich steckt der Rechtsextremismus«, schematische Darstellung reichsideologischer Fragmente, aus: Broschüre »Wir sind wieder da« der Amadeu Antonio Stiftung

Reichsbürger beleidigt Polizisten

Weitnau, 20. September 2018. Ein 39-jähriger Reichsbürger beleidigt Polizeibeamte, die ihn in seiner Wohnung besuchen, um mehrere Haftbefehle zu vollstrecken.

Gestern Mittag suchten Polizeibeamte einen 39-Jährigen in seiner Wohnung auf, da mehrere Haftbefehle gegen ihn vorlagen. Das berichtet die Pressestelle der Behörde. Während der 39 Jahre alte Aussiedler die Vollstreckung der Haftbefehle durch Zahlung von offenen Geldbußen abwenden konnte, beleidigte er die eingesetzten Beamten mehrmals auf Russisch. Da allerdings ein Polizeibeamter der russischen Sprache mächtig war, haben die Beleidigungen nun strafrechtliche Folgen für den Mann, welcher der Reichsbürgerszene zuzuordnen sei.


(Titelbild: »Hinter dem Reich steckt der Rechtsextremismus«, schematische Darstellung reichsideologischer Fragmente, aus: Broschüre »Wir sind wieder da« der Amadeu Antonio Stiftung.; Quelle: Pressemeldungen der Polizei vom 21. September 2018)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.