Schlagwort-Archive: Voice of Anger

Voice of Anger gilt als größte Kameradschaft von Neonazi-Skinheads in Bayern. Im Allgäu verfügt die international vernetzte Gruppierung über den Großteil ihrer Mitglieder, mehrere Immobilien und ein eigenes Plattenlabel namens Oldschool Records.

Undercover unter Nazis in Mindelheim

Wie sieht es aus im Innern der Allgäuer Neonazi-Szene – und was kann vor Ort getan werden? Darüber sprachen gestern etwa 120 Personen im Forum Mindelheim mit zwei unserer Autoren und Peter Ohlendorf, dem Regisseur des Films »Blut muss fließen« – Undercover unter Nazis. Undercover unter Nazis in Mindelheim weiterlesen

Neonazikonzert in Seibranz aufgeflogen

Am Samstag gelang es der örtlichen Neonaziszene, etwa 250 Teilnehmer auf ein konspirativ organisiertes Konzert im Allgäu zu locken. Weil die Pläne aufflogen, wurden die Rechten von Polizei, Antifa und Presse begleitet.
Neonazikonzert in Seibranz aufgeflogen weiterlesen

Zuschlag für Nazi-Kameradschaft Voice of Anger

Voice of Anger erhält den Zuschlag für die ehemalige Gartenschänke in Buxach-Hart bei Memmingen. Das Gebäude wurde zwar von Unbekannten niedergebrannt, dürfte aber nun von den Neonazis wieder aufgebaut werden, die damit einen Treffpunkt für das internationale  militante Blood and Honour-Netzwerk im Allgäu etablieren könnten. Zuschlag für Nazi-Kameradschaft Voice of Anger weiterlesen