Offenbar rechtsmotivierte Sprüche schmieren Unbekannte auf das selbstverwaltete Jugendzentrum Tonne in Wangen.

Rechte Schmierereien gegen engagiertes Jugendzentrum

Wangen, 11. April 2019. Offenbar rechtsmotivierte Sprüche schmieren Unbekannte auf das selbstverwaltete Jugendzentrum Tonne, das sich gegen Rechts engagiert.

»Nazis Raus – Ich sehe nur linke Idioten!« Mit diesem und anderen Sprüchen beschmierten Unbekannte in der Nacht auf den 11. April 2019 die Fassade der Tonne in Wangen. »Ja wo sind die Nazis« sprühten sie auf die Türe und daneben: »Nazifa raus«.

Mehrfach engagierte sich das autonome Jugendzentrum in der Vergangenheit gegen Rechts. Offenbar stößt das den Tätern sauer auf. Immer wieder wurden in der Vergangenheit auch Aufkleber am Jugendzentrum abgerissen, die sich etwa mit Geflüchteten solidarisch zeigen. Das berichtet der Vorstand des Trägervereins der Tonne auf Anfrage. Die habe man aber immer wieder neu angebracht. »Die haben sich wohl jetzt was Neues einfallen lassen.«

Anfang August schmierten Unbekannte einen mit einem Kampfbegriff der Nationalsozialisten versehenen rassistischen Spruch an der Alten Sporthalle.  In beiden Fällen ermittelt das Polizeirevier Wangen mit Unterstützung der Staatsschutzabteilung in Friedrichshafen.  Einen Zusammenhang der beiden Taten könnte man laut einem Polizeisprecher »vermuten, konkrete Anhaltspunkte hierzu liegen nicht vor.« Es gäbe weder Zeugenhinweise noch verwertbare Spuren. Allgäu ⇏ rechtsaußen liegen dagegen Hinweise auf einen Zusammenhang der Taten vor.

2 Gedanken zu „Rechte Schmierereien gegen engagiertes Jugendzentrum“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.