Im Fort Oberer Kuhberg richteten die Nazis von November 1933 bis Juli 1935 ein. (CC BY-SA 3.0 Speifensender)

Polizisten Hitlergrüße gezeigt

Weißenhorn, 29. Mai 2019. Ein 18-Jähriger zeigt einer Polizeistreife zweimal den Hitlergruß.

Am vergangenen Mittwochabend zeigte ein 18 Jahre alter Mann einer vorbeifahrenden Streife der Operativen Ergänzungsdienste Neu-Ulm »den sogenannten Hitlergruß.« Das berichtet die Polizei am Samstag. Der Mann stand zu diesem Zeitpunkt im Bereich des Busbahnhofes.

Die strafbare Geste wiederholte er demnach ein weiteres Mal, bevor die Beamten die Personalien des leicht alkoholisierten Heranwachsenden feststellen konnten. Gegen den 18-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen eingeleitet.


(Titelbild: Im Fort Oberer Kuhberg richteten die Nazis von November 1933 bis Juli 1935 ein. (CC BY-SA 3.0 Speifensender); Quelle: Pressemeldungen der Polizei vom 31. Mai 2019)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.