»Kein Fußbreit der AfD!«

Während die AfD in Kempten am Sonntag ihren Bundestagswahlkampf mit einer Demonstration im Sinne des Querdenken-Spektrums eröffnet, ruft Kempten gegen Rechts zum Gegenprotest auf.

»Kein Fußbreit der AfD!« Unter diesem Motto will die Initiative Kempten gegen Rechts am Sonntag gegen die AfD protestieren. »Zeigt euch solidarisch und seid am Sonntag dabei«, heißt es am Freitag in einem Aufruf zu der Versammlung, die um 16:45 Uhr am Hildegardplatz beginnt. Anlass ist, dass die AfD ab 17 Uhr dort ebenfalls eine Versammlung abhält. Unter dem Motto »Freiheit statt autoritäres Corona-Regime« will die Rechtsaußenpartei offenbar das Querdenken-Milieu für die anstehende Bundestagswahl mobilisieren.

Mehr zu diesem Thema:  AfD-Wahlkampf auf Querdenken-Kurs

Hilfe: Du hast selbst einen Übergriff erlebt?

Dann kannst du Hilfe bei B.U.D. Bayern bekommen. Das ist eine unabhängige Beratungsstelle für Betroffene von rechten, rassistischen und antisemitischen Übergriffen.

Zeug_innen können sich an B.U.D. Bayern wenden, dann wird der Vorfall registriert und Betroffenen geholfen – wenn sie das wollen.

Eltern, Angehörige und Freunde von Jugendlichen, die sich rechts orientieren, können Hilfe bei der Elternberatung bekommen.

Und wenn du selbst etwas gegen Rechts unternehmen willst, steht dir die Mobile Beratung zur Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.