Identitäre treten in Dillingen für Republikaner an

Aktivisten der Identitären Bewegung und Neonazis treten als Kandidaten der Republikaner für den Kreistag in Dillingen an.

Für die Republikaner wollen sich Aktivisten der Identitären Bewegung um Augsburg in den Kreistag Dillingen wählen lassen. Darunter ist der bereits im Zusammenhang mit der Bürgerinitative Wertingen in Erscheinung getretene Robin Mengele.

Mehr zu diesem Thema:  Wenn Rechte sich den Rücken stärken

Identitäre bald im Kreistag Dillingen?

Im November 2016 besuchte Robin Mengele eine Veranstaltung im Clubhaus der Neonazikameradschaft Voice of Anger in Memmingen.
Im November 2016 besuchte Robin Mengele eine Veranstaltung im Clubhaus der Neonazikameradschaft Voice of Anger in Memmingen. Im Hintergrund der aus Kanada stammende Neonazi David Allan Surette.

Auch Phillip-Amadeus Tremer und Tatjana Klug treten für die Republikaner in Dillingen an und werden wie Mengele der Kerngruppe der Identitären Bewegung um Augsburg zugerechnet. Tremer und Mengele gelten dort als treibende Kraft und Führungspersönlichkeiten. Unter anderem gegen Phillip-Amadeus Tremer führte die Polizei im vergangenen Jahr Hausdurchsuchungen wegen Volksverhetzung durch. Weitere Identitäre auf der Liste sind Silvio Wenzel und Johannes Fischer.

Neben dem Republikaner und ehemaligen NPD-Mitglied Peter Seefried kandidierte bereits 2014 Roland W. auf der Stadtratsliste der Bürgerinitative Wertingen. Roland W. ist Mitglied der Neonaziband Schanddiktat.

Ein Konzert zu ihrem 5-jährigen Jubiläum verhinderten die Behörden im August zuerst in Wertingen und dann in Benningen. Dennoch durften die Neonazis am Ende mit der Neonazikameradschaft Voice of Anger in der Memminger Innenstadt feiern. Als sich Neonazis im Oktober 2018 nach einem gescheiterten Konzert in Apolda Auseinandersetzungen mit der Polizei lieferten, waren auch Anhänger von Voice of Anger und Schanddiktat vor Ort. Bereits im Jahr 2016 besuchte der heutige Identitäre und Republikaner-Kandidat Robin Mengele eine Veranstaltung am Clubhaus der Allgäuer Skinheads.

Ein Gedanke zu „Identitäre treten in Dillingen für Republikaner an“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.