Unsere Redakteure Sebastian Lipp und Norbert Kelpp im Gespräch mit dem SWR über die Neonazi-Szene im Allgäu und Oberschwaben.

Unsere Redakteure im Gespräch beim SWR zur Neonazi-Szene in Oberschwaben und im Allgäu

Wie kommt es, dass bayerische Neonazis ihre Rockkonzerte plötzlich im württembergischen Oberschwaben veranstalten? Dieser Frage sind die Journalisten Norbert Kelpp und Sebastian Lipp im Gespräch mit SWR Aktuell nachgegangen.

In dem am Donnerstag ausgestrahlten Gespräch mit SWR-Moderator Patrick van Odijk beleuchten unsere Redakteure Sebastian Lipp und Norbert Kelpp die Neonazi-Szene, berichten über ihre Arbeit und darüber, wie sich diese auf ihre Sicherheit auswirkt.

Alle drei Teile des Interviews sind online bei SWR aktuell abrufbar.


Hilfe: Du hast selbst einen Übergriff erlebt?

Dann kannst du Hilfe bei B.U.D. Bayern bekommen. Das ist eine unabhängige Beratungsstelle für Betroffene von rechten, rassistischen und antisemitischen Übergriffen.

Zeug_innen können sich an B.U.D. Bayern wenden, dann wird der Vorfall registriert und Betroffenen geholfen – wenn sie das wollen.

Eltern, Angehörige und Freunde von Jugendlichen, die sich rechts orientieren, können Hilfe bei der Elternberatung bekommen.

Und wenn du selbst etwas gegen Rechts unternehmen willst, steht dir die Mobile Beratung zur Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.