Symbolbild verbale Attacke beleidigung schrei

Maskenverweigerer greift Zugbegleiter an

Sonthofen, 31. August 2022. Nachdem ein Zugbegleiter eine Jugendliche mehrfach zum Tragen einer Schutzmaske auffordert, greift deren Vater den Zugbegleiter an und versucht ihm seine Maske vom Gesicht zu reißen.

Nachdem eine Jugendliche mehrfach vom Zugbegleiter gebeten wurde, ihren Mund-Nase-Schutz ordnungsgemäß zu tragen, eskalierte die Situation: Der am Bahnhof Sonthofen wartende Vater der Jugendlichen kam hinzu, versuchte dem Zugbegleiter die Maske vom Gesicht zu reißen und nach diesem zu schlagen. Das berichtet die Polizei in einer Mitteilung an die Presse.

Anschließend schlug er demnach dem Zugbegleiter noch sein Kontrollgerät aus der Hand und bedrohte ihn verbal. Die hinzugerufene Polizeistreife »brachte die Situation unter Kontrolle. Nach erfolgter Identitätsfeststellung und Anzeigenaufnahme wegen Bedrohung, versuchter Körperverletzung und Sachbeschädigung verließ der Mann mit seiner Tochter den Bahnhofsbereich«, so die Polizei.


(Titelbild: r2hoxcc by-sa)


Hilfe: Du hast selbst einen Übergriff erlebt?

Dann kannst du Hilfe bei B.U.D. Bayern bekommen. Das ist eine unabhängige Beratungsstelle für Betroffene von rechten, rassistischen und antisemitischen Übergriffen.

Zeug_innen können sich an B.U.D. Bayern wenden, dann wird der Vorfall registriert und Betroffenen geholfen – wenn sie das wollen.

Eltern, Angehörige und Freunde von Jugendlichen, die sich rechts orientieren, können Hilfe bei der Elternberatung bekommen.

Und wenn du selbst etwas gegen Rechts unternehmen willst, steht dir die Mobile Beratung zur Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.