Nazi-Schmierereien am Blasius

Kaufbeuren, 28. Dezember 2019. Unbekannte hinterlassen am Blasius auf der Höhe des Fünfknopfturms Nazi-Schmierereien. Diese sind mittlerweile wieder entfernt worden.

Am Heigele in Kaufbeuren sind auf der Höhe des Fünfknopfturms mehrere Hakenkreuze geschmiert worden. Das meldeten Leser erst jetzt und legten Photos vor. Auch davon, dass eine dortige Bank mit »Heil Hitler« beschmiert wurde, ist die Rede. Mittlerweile seien die Nazi-Schmierereien allerdings wieder entfernt worden. Nicht so in der Alten Weberei, wo ebenfalls ein Hakenkreuz an einen Hauseingang geschmiert worden sei.


Hilfe: Du hast selbst einen Übergriff erlebt?

Dann kannst du Hilfe bei B.U.D. Bayern bekommen. Das ist eine unabhängige Beratungsstelle für Betroffene von rechten, rassistischen und antisemitischen Übergriffen.

Zeug_innen können sich an B.U.D. Bayern wenden, dann wird der Vorfall registriert und Betroffenen geholfen – wenn sie das wollen.

Eltern, Angehörige und Freunde von Jugendlichen, die sich rechts orientieren, können Hilfe bei der Elternberatung bekommen.

Und wenn du selbst etwas gegen Rechts unternehmen willst, steht dir die Mobile Beratung zur Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.