Stacheldraht auf einem Feld außerhalb Auschwitz.

Hitlergruß und sexistische Beleidigung in Weingarten

Weingarten, 11. September 2019. Ein 21-jähriger Mann erhebt den Arm zum Hitlergruß, schreit »Heil Hitler – mein Führer« und beleidigt eine Frauengruppe auf sexistische Weise.

Ein unter Alkoholeinwirkung stehender 21-jähriger Mann erhob am Mittwoch gegen 01.00 Uhr vor einem Schnellrestaurant in der Argonnenstraße gegenüber einer Gruppe junger Frauen seine rechte Hand zum Hitlergruß und beleidigte die Frauen. Das berichtet die Polizei am Donnerstag.  Noch vor dem Eintreffen der Polizei flüchtete der Mann demnach mit seinen Freunden, konnte jedoch unweit des Schnellrestaurants durch die Beamten angetroffen und kontrolliert werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest habe rund 1,3 Promille ergeben.

Wie die Polizei auf Nachfrage erklärte, schrie der 21-Jährige »Heil Hitler – mein Führer« und beleidigte die Frauen auf sexistische Weise. Wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Beleidigung wird er sich nun verantworten müssen.

Ein Gedanke zu „Hitlergruß und sexistische Beleidigung in Weingarten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.