Fenster einer Unterkunft für Asylsuchende eingeworfen

Memmingen, 17.02.2018. Ein Unbekannter wirft mit einem Pflasterstein das Küchenfenster einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende ein. 

Ein unbekannter Täter hat laut Polizei mit einem Pflasterstein die Küchenscheibe einer Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete auf Höhe des Stadions in Memmingen eingeworfen. Die Tat habe sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag, den 17. Februar 2018 gegen 01:00 Uhr ereignet. Es gäbe keinen Hinweis auf einen Täter.


(Titelbild: Christian Schnettelker, Quelle: Pressemeldungen der Polizei vom 19. Februar 2018)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.