Online-Vortrag: NSU und Co. – Rechtsterroristen und ihre Verbindungen ins Allgäu

Auch im Allgäu gibt es Verbindungen zu rechtsradikalen Terrornetzwerken. Darüber sprechen der Journalist Sebastian Lipp und die Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau am 11. März 2021 ab 19 Uhr im Online-Vortrag »NSU und Co.« Anmeldung an: michaela.just@linke-allgaeu.de

München, Nürnberg, Kassel, Halle, Hanau… all diese Orte haben eine traurige Gemeinsamkeit: Sie wurden in der Vergangenheit zu Schauplätzen rechtsradikaler Mord- und Terroranschläge. Die Liste ist jedoch nicht vollständig und hinter allen Anschlägen stecken nicht einfach nur irgendwelche Einzeltäter. Seit Jahren wächst die Zahl rechtsradikaler Netzwerke in Deutschland immer weiter an. Militante Neonazis vernetzen sich immer stärker mit Gleichgesinnten innerhalb und außerhalb der Bundesrepublik bis in Parteien, Polizei- und Militäreinheiten, bedrohen Politiker:innen und Migrant:innen und horten teils beträchtliche Waffenarsenale an.

Auch im Allgäu gibt es Verbindungen zu rechtsradikalen Terrornetzwerken. DIE LINKE Allgäu lädt Sebastian Lipp, freischaffender Journalist von Allgäu Rechtsaußen, und Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau (DIE LINKE) zum Vortrag »NSU und Co. – Rechtsterroristen und ihre Verbindungen ins Allgäu« ein, um einen Einblick darüber zu geben, wie Rechtsradikale auch im Allgäu vernetzt sind. Anmeldung an: michaela.just@linke-allgaeu.de


Hilfe: Du hast selbst einen Übergriff erlebt?

Dann kannst du Hilfe bei B.U.D. Bayern bekommen. Das ist eine unabhängige Beratungsstelle für Betroffene von rechten, rassistischen und antisemitischen Übergriffen.

Zeug_innen können sich an B.U.D. Bayern wenden, dann wird der Vorfall registriert und Betroffenen geholfen – wenn sie das wollen.

Eltern, Angehörige und Freunde von Jugendlichen, die sich rechts orientieren, können Hilfe bei der Elternberatung bekommen.

Und wenn du selbst etwas gegen Rechts unternehmen willst, steht dir die Mobile Beratung zur Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.