Hakenkreuze aus »Schneespray«

Kempten, 29. November 2020. Mit »Schneespray« sprühen drei Personen im Alter von 25 bis 26 Jahren mehrere Hakenkreuze und andere Schmierereien an Hauswände.

Eine 33-jährige Mitteilerin beobachtete in der Nacht auf Sonntag, den 29. November 2020, gegen 3:30 Uhr am Schumacherring drei männliche Personen dabei, wie diese eine Hauswand mit einer Spraydose besprühten. Das berichtete die Polizei noch am selben Tag in einer Mitteilung an die Presse. Im Rahmen der Fahndung hätten Beamte die drei Täter im Alter von 25 bis 26 Jahren angetroffen und bei ihnen das Tatmittel – eine Dose »Schneespray« – gefunden.

Die drei Täter sprühten laut Polizei ein Hakenkreuz sowie diverse andere Schmierereien an die Hauswand. Da die Täter aus drei Haushalten stammten, erwartet diese nun neben Anzeigen wegen Sachbeschädigung und der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen auch eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz. Die Polizei bittet Anwohner, die ähnliche Beschädigungen feststellen, um Hinweise.

Trio für weitere Hakenkreuze verantwortlich

Wie sich herausstellte, ist das Trio auch für weitere Hakenkreuzschmierereien auf dem Schumacherring verantwortlich.
Wie sich herausstellte, ist das Trio auch für weitere Hakenkreuzschmierereien auf dem Schumacherring verantwortlich.

Wie sich herausstellte, ist das Trio auch für weitere Hakenkreuzschmierereien auf dem Schumacherring verantwortlich. Am Montag wies ein Leser darauf hin, dass drei weitere Hakenkreuze in weißer Farbe am Sport 2000 am Ring geschmiert und teilweise bis Nachmittag zu entfernen versucht wurden. Das bestätigte die Polizei auf Nachfrage am Donnerstag. Demnach steht das Trio im Verdacht, insgesamt vier Hakenkreuze, einen Penis und einen weißen Strich gesprüht zu haben. Keiner der Tatverdächtigen ist laut Polizei bislang mit Bezügen zur extremen Rechten in Erscheinung getreten.


Hilfe: Du hast selbst einen Übergriff erlebt?

Dann kannst du Hilfe bei B.U.D. Bayern bekommen. Das ist eine unabhängige Beratungsstelle für Betroffene von rechten, rassistischen und antisemitischen Übergriffen.

Zeug_innen können sich an B.U.D. Bayern wenden, dann wird der Vorfall registriert und Betroffenen geholfen – wenn sie das wollen.

Eltern, Angehörige und Freunde von Jugendlichen, die sich rechts orientieren, können Hilfe bei der Elternberatung bekommen.

Und wenn du selbst etwas gegen Rechts unternehmen willst, steht dir die Mobile Beratung zur Seite.

Ein Gedanke zu „Hakenkreuze aus »Schneespray«“

  1. Update:

    Trio für weitere Hakenkreuze verantwortlich

    Wie sich herausstellte, ist das Trio auch für weitere Hakenkreuzschmierereien auf dem Schumacherring verantwortlich. Am Montag wies ein Leser darauf hin, dass drei weitere Hakenkreuze in weißer Farbe am Sport 2000 am Ring geschmiert und teilweise bis Nachmittag zu entfernen versucht wurden. Das bestätigte die Polizei auf Nachfrage am Donnerstag. Demnach steht das Trio im Verdacht, insgesamt vier Hakenkreuze, einen Penis und einen weißen Strich gesprüht zu haben. Keiner der Tatverdächtigen ist laut Polizei bislang mit Bezügen zur extremen Rechten in Erscheinung getreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.